Zuletzt aktualisiert am 20.09.2021

Wie erhalte ich ein Covid-Zertifikat, und wie verwende ich es?

Wer darf das Covid-Zertifikat ausstellen?

Seit dem 7. Juni werden Covid-Zertifikate ausgestellt. Die Ausstellung von Covid-Zertifikaten ist in allen Kantonen möglich. Detailinformationen finden Sie auf den Webseiten der Kantone.

Das Covid-Zertifikat wird von folgenden Stellen ausgestellt:

  • Arztpraxen
  • Impfzentren
  • Testzentren
  • Spitäler
  • Laboratorien
  • Apotheken
  • Kantonale Behörden

Das Covid-Zertifikat wird Ihnen auf Anfrage je nach Kanton automatisiert digital oder direkt nach der Impfung oder dem Antigen-Schnelltest vor Ort ausgestellt.
Informieren Sie sich deshalb über die nachfolgende Kantonsliste, wie Sie Ihr Covid-Zertifikat in Ihrem Kanton erhalten.

Übersicht Kantonswebsites zum Covid-Zertifikat

Weitere Informationen dazu, wie Sie Ihr Covid-Zertifikat beziehen können, finden Sie auf der Website Ihres Kantons.

Aargau

ag.ch
+41 62 835 51 10

Appenzell Ausserrhoden

ar.ch
+41 71 353 62 32

Appenzell Innerrhoden

ai.ch
+41 71 788 99 66

Basel-Stadt

bs.ch
+41 800 463 666

Freiburg

fr.ch
+41 840 261 700

Genf / Genève

ge.ch
+41 800 909 400

Glarus

gl.ch
+41 55 645 67 00

Graubünden

gr.ch
+41 81 254 16 00

Luzern

lu.ch
+41 41 228 64 46

Neuenburg / Neuchâtel

ne.ch
+41 32 889 24 24

Nidwalden

nw.ch
+41 41 618 43 34

Obwalden

ow.ch
+41 41 666 67 99

St.Gallen

sg.ch
+41 58 229 22 33

Schaffhausen

sh.ch
+41 52 632 66 36

Schwyz

sz.ch
+41 41 819 15 00

Solothurn

so.ch
+41 32 627 74 11

Thurgau

tg.ch
+41 58 345 34 40

Tessin

ti.ch
+41 800 128 128

Uri

ur.ch
+41 41 874 34 33

Wallis

vs.ch
+41 58 433 01 01

Waadt

vd.ch
+41 58 715 11 00

Zug

zg.ch
+41 41 531 48 90

Zürich

zh.ch
+41 848 33 66 11

Liste wird laufend aktualisiert.

Wie erhalte ich das Covid-Zertifikat, und wie lange ist es gültig?

Das Covid-Zertifikat erhalten Sie je nach Anwendungsfall auf unterschiedlichem Weg. Ebenso unterschiedlich ist seine Gültigkeitsdauer. Aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse kann sich die Gültigkeitsdauer verändern. Informieren Sie sich laufend auf dieser Seite über die aktuellen Bestimmungen.

Wichtig: Die nachfolgend aufgeführten Informationen sind in der Schweiz gültig. Andere Länder können andere Gültigkeitsdauern festlegen.

Übersicht über Anwendungsfälle, Arten der Ausstellung und Gültigkeitsdauer des Covid-Zertifikats

Bereits vollständig geimpfte Person

(letzte Impfung erfolgte vor Ende Juni in der Schweiz)

Art der Ausstellung:
Die Prozesse zur Ausstellung sind je nach Kanton unterschiedlich. Bitte informieren Sie sich auf der Webseite Ihres Kantons.

Gültigkeitsdauer in der Schweiz (zurzeit geltend):
365 Tage ab Verabreichung der letzten Dosis.

Folgende Ausnahme gilt bei Personen, welche mit dem Impfstoff COVID-19 Vaccine Janssen geimpft wurden:
Das Zertifikat ist erst am 22. Tag nach Verabreichung der Impfdosis gültig.

Vollständig geimpfte Person

(ab Ende Juni in der Schweiz)

Art der Ausstellung:
Sie erhalten Ihr Covid-Zertifikat je nach Kanton digital als PDF oder vor Ort.

Gültigkeitsdauer in der Schweiz (zurzeit geltend) :
365 Tage ab Verabreichung der letzten Dosis.

Folgende Ausnahme gilt bei Personen, welche mit dem Impfstoff COVID-19 Vaccine Janssen geimpft wurden:
Das Zertifikat ist erst am 22. Tag nach Verabreichung der Impfdosis gültig.

Genesene Person

(Erkrankung durch einen PCR-Test bestätigt)

Art der Ausstellung:
Anforderung des Zertifikats über das Formular auf der Webseite Ihres Wohnkantons.
Zustellung per Post in Papierform innerhalb von ca. 7 Tagen.

Gültigkeitsdauer in der Schweiz (zurzeit geltend):
Die Gültigkeit beginnt ab dem 11. Tag nach dem positiven PCR-Testresultat und dauert ab dem Testresultat 180 Tage.

Wurden Sie im Ausland positiv getestet? Dann können Sie ebenfalls ein Schweizer Covid-Zertifikat beantragen. Der Nachweis des positiven PCR-Testresultats muss mindestens folgende Angaben enthalten:

  • Name und Vorname
  • Testzentrum oder Institution, wo der Test durchgeführt wurde
  • Datum und Uhrzeit der Probeentnahme (darf nicht mehr als 180 Tage zurückliegen)
  • Art des Tests (es gelten nur PCR-Tests)

Das Covid-Zertifikat können Sie beim Kanton beantragen, in dem Sie wohnen oder indem Sie sich vorübergehend aufhalten. Informationen finden Sie auf den kantonalen Webseiten.

Wenn Sie keinen Wohnsitz im jeweiligen Kanton haben, können die kantonalen Stellen für das Ausstellen des Covid-Zertifikats einen Unkostenbeitrag erheben. Informationen dazu finden Sie auf den kantonalen Webseiten.

Negativ getestete Person

Art der Ausstellung:
Bei einem negativen PCR-Test wird das Covid-Zertifikat auf Anfrage direkt in die «COVID Certificate»-App ausgeliefert, sofern die Ausstellerin oder der Aussteller diese Dienstleistung anbietet. Sie müssen bereits bei der Probeentnahme angeben, dass Sie ein Covid-Zertifikat erhalten wollen.
Bei einem negativen Antigen-Schnelltest wird das Covid-Zertifikat auf Anfrage durch die Testzentren ausgestellt. Dies kann direkt vor Ort erfolgen oder Sie erhalten das Zertifikat digital per E-Mail oder direkt in die «COVID Certificate»-App ausgeliefert, sofern die Ausstellerin oder der Aussteller diese Dienstleistung anbietet.
Für Selbsttests werden keine Covid-Zertifikate ausgestellt.

Gültigkeitsdauer in der Schweiz:
PCR-Test: 72 Stunden ab Zeitpunkt der Probe-Entnahme
Antigen-Schnelltest: 48 Stunden ab Zeitpunkt der Probe-Entnahme

Hinweis zum Covid-Zertifikat für Genesene:

  • Ein Covid-Zertifikat für Genesene kann ausgestellt werden, wenn die Covid-19-Erkrankung durch einen positiven PCR-Test bestätigt wurde und nicht länger als 180 Tage zurückliegt.
  • Wenn die Erkrankung allein durch einen Antigen-Schnelltest bestätigt wurde, kann aufgrund der Vorgaben der EU kein Covid-Zertifikat ausgestellt werden.
  • Ein Antikörper-Bluttest (serologischer Test) sagt nichts aus über den Zeitpunkt der Erkrankung und gilt daher nicht als Nachweis für ein Genesenen-Zertifikat.
  • Für genesene Personen ohne Nachweis einer durchgemachten Erkrankung mittels positivem PCR-Test gibt es die Möglichkeit, durch eine Impfung oder einen Coronavirus-Test ein Covid-Zertifikat zu erhalten.

Wie erhalte ich das Covid-Zertifikat, wenn ich im Ausland geimpft wurde?

In einer Übergangsphase bis am 10. Oktober 2021 sind für den Zugang zu zertifikatspflichtigenen Einrichtungen oder Veranstaltungen alle ausländischen Impfnachweise für die von der EMA zugelassenen Impfstoffe gültig.

Welche Bedingungen erfüllt sein müssen und was Sie nachweisen müssen, erfahren Sie auf der Seite Wurden Sie im Ausland geimpft?.

Besitzen Sie bereits ein «EU Digital COVID Certificate» oder ein mit dem «EU Digital COVID Certificate» kompatibles Zertifikat? Dann müssen Sie kein Schweizer Covid-Zertifikat beantragen. Diese Zertifikate sind in der Schweiz anerkannt.

Wenn Sie über kein entsprechendes Zertifikat verfügen, können Sie ein Schweizer Covid-Zertifikat beantragen, sofern Sie im Ausland mit einem Impfstoff geimpft wurden, welcher von der European Medicines Agency (EMA) zugelassen ist. Dies sind folgende Impfstoffe:

  • Comirnaty® / BNT162b2 / Tozinameran (Pfizer/BioNTech)
  • Spikevax® / mRNA-1273 / COVID-19 vaccine (Moderna)
  • Vaxzevria® / AZD1222 / Covishield™ (AstraZeneca)
  • COVID-19 Vaccine Janssen (Johnson & Johnson)

Voraussetzung dafür ist, dass Sie in der Schweiz wohnen, sich in der Schweiz aufhalten oder beabsichtigen in die Schweiz einzureisen. Sie müssen dazu die im Ausland vorgenommene Impfung und Ihren Aufenthalt in der Schweiz ausreichend belegen sowie sich identifizieren können.

Ebenfalls können Sie ein Schweizer Covid-Zertifikat beantragen, wenn Sie im Ausland mit einem Impfstoff geimpft wurden, welcher auf der «WHO Emergency Use List» steht und nicht von Swissmedic oder der European Medicines Agency (EMA) zugelassen ist. Dies sind folgende Impfstoffe:

  • SARS-CoV-2 Vaccine (Vero Cell) (Sinopharm / BIBP)
  • CoronaVac (Sinovac)

Ein Schweizer Covid-Zertifikat wird nur unter folgenden Voraussetzungen ausgestellt:

  • Sie müssen den Antrag persönlich einreichen, damit die Angaben vor Ort überprüft werden können.
  • Sie müssen einer bestimmten Personengruppe angehören. Die Liste dazu finden Sie in der Covid-19-Verordnung Zertifikate.
  • Für eine Impfung mit dem Impfstoff von Sputnik V kann gegenwärtig kein Covid-Zertifikat ausgestellt werden.

Was benötige ich für die Beantragung des Covid-Zertifikats?

1. Für Ihren Antrag benötigen Sie mindestens folgende Informationen:

  • Angaben zu Ihrer Staatsbürgerschaft oder zu Ihrem Aufenthaltsstatus in der Schweiz (Bsp. Passkopie)
  • Angaben zu Ihrem Herkunftsland
  • Bestätigung der Impfung (Bsp. Impfnachweis mit Angaben zu Impfstoffen, Datum der letzten Impfung, Anzahl erhaltener Impfdosen, ev. bestehendes Zertifikat)
  • Grund, Dauer und Ort Ihres Aufenthalts in der Schweiz
  • Wohnsitz-, bzw. Aufenthaltsnachweis oder Nachweis der Einreise in die Schweiz (z.B. Flugticket, Bahnticket oder Übernachtungs-Reservation)

2. Die nötigen Unterlagen müssen in lateinischer Schrift und entweder in deutscher, französischer, italienischer oder englischer Sprache eingereicht werden.

3. Laden Sie die «COVID Certificate»-App kostenlos im Apple App Store, im Google Play Store sowie in der Huawei AppGallery herunter. Ihr Covid-Zertifikat kann auch direkt in die App ausgeliefert werden.

Wo kann ich das Covid-Zertifikat beantragen?

Wenden Sie sich zur Ausstellung des Covid-Zertifikats an den Kanton, in dem Sie wohnhaft sind oder sich vorübergehend aufhalten. In jedem Kanton gibt es dafür mindestens eine zuständige Stelle.

Informationen finden Sie auf den kantonalen Webseiten.

Kostet die Beantragung des Covid-Zertifikats?

Wenn Sie im Ausland geimpft wurden und keinen Wohnsitz im jeweiligen Kanton haben, können die kantonalen Stellen für das Ausstellen des Covid-Zertifikats einen Unkostenbeitrag erheben. Erkundigen Sie sich hierzu beim zuständigen Kanton.

Wer darf das Covid-Zertifikat überprüfen, und wie funktioniert diese Überprüfung?

Die Covid-Zertifikate können mit der Verifizierungs-App namens «COVID Certificate Check» überprüft werden. Diese ist jedoch ausschliesslich für Personen und Institutionen notwendig, welche die Covid-Zertifikate überprüfen.

Bei der Überprüfung des Zertifikats wird im Rahmen gesetzlicher Pflichten verlangt, dass sich die Besitzerinnen und Besitzer mit einem Ausweisdokument mit Foto (z. B. ID) ausweisen. So wird sichergestellt, dass der Name im Ausweisdokument mit dem Namen auf dem Covid-Zertifikat übereinstimmt. Zur Überprüfung des Covid-Zertifikats wird der QR-Code entweder auf dem Papier, dem PDF oder in der «COVID Certificate»-App gescannt, um die Echtheit des Zertifikats zu kontrollieren.

Kann das Covid-Zertifikat erneuert werden?

Ihr Covid-Zertifikat wird in keinem zentralen System gespeichert. Es befindet sich ausschliesslich in Ihrem Besitz. Bewahren Sie das Covid-Zertifikat sorgfältig auf und schützen Sie es vor dem Zugriff durch unbefugte Personen. Wir empfehlen Ihnen zudem, das Zertifikat zu kopieren, damit Sie im Verlustfall auf die Kopie zurückgreifen können. Falls Sie das Zertifikat verlieren, müssen Sie es erneut bei der ausgebenden Stelle beantragen.

Aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse kann die Gültigkeitsdauer angepasst werden. Die Gültigkeit Ihres Zertifikats wird in diesem Fall automatisch angepasst, es muss kein neues ausgestellt werden.