Zuletzt aktualisiert am 02.12.2021

Testen

Repetitives Testen auch ohne Symptome

Mit repetitivem Testen kann die Verbreitung des Virus frühzeitig erkannt und gestoppt werden.

Deshalb gehört repetitives Testen neben dem Testen bei Symptomen zu einem wichtigen Teil für die Bewältigung der Pandemie.
Nachfolgend erhalten Sie die aktuellsten Informationen zum Thema repetitives Testen.

Diese Seite wird laufend erweitert und ausgebaut. Es werden viele weitere Informationen, Funktionen und Elemente zur Verfügung gestellt. Schauen Sie regelmässig wieder rein, um keine Neuigkeiten rund um das Thema repetitives Testen zu verpassen.

Wieso repetitiv testen?

Breites repetitives Testen ohne Symptome trägt zur besseren Kontrolle der Pandemie bei – dies gilt ganz besonders in Organisationen wie Betrieben, Schulen oder Vereinen. Ein negatives Testresultat garantiert jedoch keine absolute Sicherheit. Deshalb ist es wichtig, trotz repetitivem Testen die Hygiene- und Verhaltensregeln einzuhalten. Hier erhalten Sie mehr Informationen dazu.

Mehr

Wie kann ich mich repetitiv testen lassen?

Erfahren Sie in zwei Erklärfilmen, wie in der Schweiz getestet wird und warum es sinnvoll ist, sich am Arbeitsplatz regelmässig testen zu lassen. Hier finden Sie eine Übersicht über die Kontakte in allen Kantonen, wo Sie Informationen zur kantonalen Umsetzung des repetitiven Testens einholen können. Zudem erhalten Sie Informationen zu den privaten Selbsttests.

Mehr

Wie funktioniert repetitives Testen?

Hier erhalten Sie eine Übersicht über sämtliche Testarten und Antworten zum Vorgehen nach einem positiven Testergebnis – in Bezug auf die Isolation, Kontaktquarantäne, Impfung und das Zertifikat. In einem Erklärfilm wird zudem aufgezeigt, wie ein gepoolter PCR-Test für Organisationen funktioniert.

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Haben Sie weitere Fragen zum Thema Testen? In den FAQ finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Mehr